Glossar
Ad Recall

Ad Recall

auch Ad Awareness genannt

Ad Awareness, auch bekannt als Ad Recall.

Ad Awareness ist eine Marketingstrategie, die darauf abzielt, das Bewusstsein der Verbraucher:innen für das, was Unternehmen kurzfristig (Produkte) und langfristig (Botschaft) anbieten, zu steigern.

Sie definiert den Prozentsatz der Zielkund:innen, die Aufmerksamkeit einer Werbung einer Marke gegenüber zeigen.

Werbebekanntheit wird in der Regel nicht mit dem Ziel kurzfristiger Gewinnerzielung betrieben. Vielmehr zielt es darauf ab, die Markenbekanntheit zu steigern.


Einfach ausgedrückt ist Ad Awareness die Menge an Aufmerksamkeit, die eine Marke durch ihre Werbung erhält. Sie ist dafür verantwortlich, dass sich Kund:innen an eine Marke erinnern.


Ad Awareness als auch Brand Awareness lassen sich in 4 Stufen unterteilen:

  1. Top of Mind – Die erste Marke, die mit einem Produkt in Verbindung gebracht wird. Personen erinnern sich sofort an die Marke.
  2. Recall – Wenn eine Person ein Produkt, dass Ihre Marke anbietet, benötigt und Ihre Marke sofort in Erinnerung tritt.
  3. Recognition – Personen können die Marke durch visuelle Merkmale wie Logo, Slogan, Farbschema sofort identifizieren/wiedererkennen.
  4. No Awareness – Es besteht kein Bewusstsein für Ihre Marke. Dieses muss von Grund auf aufgebaut werden.